Alike – Wie die Gesellschaft unsere Kreativität unterdrückt [Kurzfilm]

Kurzfilme sind schon super. Ein Gedanke, auf den alles abzielt. In den letzten Jahren gab es dabei immer mal wieder Beispiele, die – auch in Sachen gewonnener Preise – den Großen in nichts nachstanden. Beispiele gefällig? Guckt euch nachher einfach (noch mal) The Present oder The Night We Were Kings an. Beide extrem großartig!

Seit Ende letztem Jahr wird nun ein weiterer Kurzfilm durch die Preisverleihungen dieser Welt gereicht: Alike von Daniel Martínez Lara & Rafa Cano Méndez. Ein recht minimalistischer Film, der es brilliant versteht, mit wenigen Mitteln, viel auszusagen. Kernthema: Wie wirken die Ansprüche unserer Gesellschaft auf den kreativen und begeisterungsfähigen Verstand eines Kindes? Taschentücher bereit halten.

Ansehen und gut finden!

 

 

(via mymonk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.