Unfassbar starke Videobearbeitungen by Till Nowak #progressivepeople (sponsored)

Momentan gibt’s unter dem Hashtag #progressivepeople eine sehr coole Kampagne von Audi. Im Fokus stehen Menschen, die etwas abgefahrenes machen oder können. Unter anderem war auch schon Conrad Fritzsch, Gründer von tape.tv dabei.

In der neuen Version der Video-Reihe wird Till Nowak vorgestellt. Jetzt natürlich erstmal alle so: Wer ist eigentlich Till Nowak?!

Tjahaaa, regelmäßgen Lesern kann ich glücklicherweise mitteilen: Ihr kennt den guten Herren schon. Ihr wusstet lediglich nicht, wie der Typ heißt. Vor einigen Tagen hatte ich nämlich mal seine Video-Montage eines unglaublich fantastischen Erlebnisparks gefeatured. Dort kann man sich auch schon mal ein gutes Bild davon machen, was zum einen mit Videobearbeitung möglich ist, zum anderen, was Till Nowak im Stande ist zu leisten. Extrem coole Ideen, und natürlich eine noch bessere Umsetzung.

BTW: Zieht euch nach mal dem Erlebnisparkvideo mal dieses Video von Nowak rein. Da sind die Bearbeitungen noch mal cool eingebettet.

Seine Kunst hat Till Nowak übrigens auch vor kurzem auf der 65. Berlinale in seinem Film „Dissonance“ vorgestellt. Und der Trailer zu dem Ding zeigt schon, dass er das auch wirklich verdient hat.

DISSONANCE – Trailer from Till Nowak on Vimeo.

Audi will jetzt mit #progressivePeople Menschen eine Bühne geben, die es verdient haben. Die bisherige Auswahl ist dabei definitiv gut. Auch die geführten Interviews gefallen definitiv und lassen ein wenig Einblick zu, was diese Menschen bewegt (was wohl bei dem Subtitel „What drives XY“ auch zu erwarten war … ).

Ansehen und gut finden (falls ihr das Video nicht seht: Adblocker aus. Es lohnt sich!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.