Gillette bringt dir deine „Bond Moments“ [Sponsored]

Letzten Endes ist es doch bei fast jedem Jungen wahrscheinlich mehr oder weniger das Selbe: In seinem Leben will man irgendwann mal Feuerwehrmann, Polizist, Astronaut oder Profisportler werden. Aber letzten Endes möchte man diese Berufe immer nur deswegen annehmen, um die perfekte Tarnung für den eigentlichen Job zu haben: nämlich der beste Geheimagent aller Zeiten zu sein!

Mit Utensilien aus den Mickey Mouse Heft bewaffnet robbte ich (und ich hoffe, damit war ich nicht alleine) mich durch Wohnzimmer und Flure und löste Geheimrätsel, wie mysteriöse Kratzer im Schrank oder Flecken auf dem Teppich. Größte Inspiration bei diesen Heldentaten war natürlich James Bond – 007. Auch wenn eine Walther PPK wahrscheinlich etwas mehr her macht, als eine Plastikuhr mit der man kleine Geheimnachrichten ca. 2 Meter weit schießen kann.

Bekanntermaßen steht zurzeit der neue Teil über den Spezialagenten der Majestät in den Startlöchern. „Spectre“ heißt das gute Stück und seitdem klar ist das Christoph Waltz die Rolle des Bösewichts übernehmen wird, ist auch klar, dass der Film DER Bringer wird!

Und bereits vor Veröffentlichung des Films hat die Werbeindustrie es schon auf das Thema abgesehen. So zum Beispiel Gillette, die den Film zum Anlass nehmen, um eine Special Edition des Gillette Proglide Flexball zu vermarkten. Natürlich mit ziemlich abgefahrenem Spot in bester James Bond Manier und vollgepackt mit den üblichen „never change a running system“-Klischees: Frauen, Autos, Glücksspiel, großartige Anzüge und so weiter. Guckt mal rein:

Zur Kampagne gibt es aber nicht nur ein spektakuläres Video. Auf gillette-spectre-gewinnspiel.de gibt es – wer hätte es bei der URL erahnen können – auch noch ein dazugehöriges Gewinnspiel. Natürlich wird das Thema in den nächsten Wochen auch ausgiebig auf den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, YouTube und Google+ gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.