Sponsored: Die Lösung für euer Fußballschuh–Problem! #SportScheck

Deutschland und sein Fußballfieber. Die WM ist vorbei und trotzdem wirkt der Gewinn des vierten Sterns und die damit verbundene Stimmung immer noch nach. Jeder erinnert sich, wo er war als Mario Götze das entscheidende Tor verwandelte bevor wahrscheinlich die Bilder des restlichen Abends im wohligen Nebel des Alkohols versinken. Und um ehrlich zu sein, so wirklich genug von dieser Hochstimmung habe ich immer noch nicht. Ich muss noch immer über Bilder von Messi und Neuer bei der Überreichung des besten Spielers bzw. besten Torhüters mit dem Vermerk „Auf diesem Bild sehen Sie den besten Spieler und den besten Torhüter dieser WM, rechts daneben sehen sie Messi!“ schmunzeln. Und ich finde auch nach wie vor die Stimmen nervig, die einem diesen Spaß mies machen wollen. Naja, und dann gibt’s halt noch diese Klatsche gegen Argentinien letzte Woche … aber das ist wohl ein anderes (leidiges) Thema.

Ein Thema, was im Vorfeld der WM mindestens genau so präsent war, wie die WM selbst waren die Werbungen der Sportartikelhersteller. Nike, adidas & Co. haben mal wieder eindrucksvoll demonstriert, was, neben dem Rotz der da tagtäglich über den Ferhsehbildschirm flimmert, noch so in der Werbung machbar ist. So hatten Ronaldo, Messi uvm. ihre großen Auftritte nicht nur auf dem Platz, sondern in unendlich guten Werbespots, die dank viraler Effekte wahrscheinlich auch so gut wie jeder gesehen hat.

Nur wurden in diesen angesprochenen Werbespots natürlich nicht die Spieler beworben sondern natürlich die Produkte des jeweiligen Herstellers, genauer: Schuhe! Als ich damals (vor ca. 10 Jahren) Fußball spielte waren Fußballschuhe in meinem Verständnis Turnschuhe mit Stollen mit dem Zweck, dass man auf einem Rasenplatz mehr Halt hat, als halt mit normalen Hallenschuhen. Einfach, effektiv, sinnvoll. Was allerdings durch diese Werbeclips mit diesen, nennen wir sie mal „Schuhen“ assoziiert werden soll, ist für mich nur schwer nachzuvollziehen. Super dünn, mit perfektem Gefühl und erhöhter Laufdynamik durch perfekte Solenauswahl bzw. das perfekte Schuhmodell und die meisten mit ziemlich fragwürdigem Design. Sorry Leute, ich weiß, dass es da primär um Technologien gehen sollte, aber die meisten sehen einfach kacke aus!

ib1-fussballschuhberater-22-14Auch was die schiere Auswahl an hochpreisigen Fußballschuhen verliert man schlicht die Übersicht. Ganz davon zu schweigen, dass neben offensichtlichen Fragen wie der Farbgebung, der Form, usw. natürlich immer noch die Frage im Raum steht: Welcher ist denn nun der Richtige für mich?!

Dieser Frage hat sich SportScheck nun mal angenommen. Mit ihrer speziellen Beratung für Fußballschuhe sollen eure Fragen zum perfekten Schuh, was er können und haben sollte nun endlich gelöst werden. Probiert das Ding doch einfach mal aus, und berichtet ob er euch weitergeholfen hat, totaler Mist ist, oder euch bestätigen konnte, dass ihr schon den richtigen Schuh gefunden habt.

Hier geht es zum Fußballschuhberater

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.