Audi präsentiert „S line style“ [Sponsored]

Momentan kommt man an Audi mal wieder kaum vorbei. Neben dem üblichen Engagement, das der Autohersteller in die Aussteuerung seiner Werbeinhalte steckt, fahren momentan auch wieder diverse Blockbuster-Protagonisten ein Auto der Ingolstädter. Insbesondere den Superhelden scheint es die Marke Audi angetan zu haben – so raucht der neue Teil von „The Avengers“ nur so vor dem Product Placement des Autoherstellers.

Aber mal im ernst: So schlecht ist das gar nicht.

Es gibt definitiv Autos, die weniger ansehnlich sind. Genauer: Ich stehe ziemlich auf Audi. Jaja, schon klar: Ich höre sie schon schreien: „Der muss das schreiben, immerhin ist der Artikel gesponsert.“ aber … nunja, das ist mir eigentlich ziemlich egal. Ich kann vielen Autos etwas abgewinnen, allerdings selten ganzen Marken. Audi macht allerdings schon ziemlich viel ziemlich richtig.

S_line_01

So auch bei der neuen S line style Sonderedition. Diese gibt es zurzeit für fast alle Audi Modelle (genauer: en Audi A1, A3, A5, A6, A7, Q3 und Q5) und sieht schon verdammt gut aus. Mit dabei sind auch diverse Individualisierungsoptionen die exklusiv nur Kunden der S line style Sonderedition vorbehalten werden.

Um die neuen Optionen für die Exterieur- bzw. Interieur-Ausstattungen auch ansprechend zu präsentieren, hat sich Audi die Damen und Herren von thjnk mit ins Boot geholt. Die haben dann einfach mal kurzerhand einen mini-Actionfilm gedreht.

S_line_02

Stefan Schulte, Geschäftsführer Kreation, thjnk berlin zu der Kampagne:

Der Kern der S line style Sonderedition half uns eine klare Botschaft zu definieren: Begehrlichkeit. Gerade bei einer Premiummarke wie Audi extrem wichtig. Deswegen haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Sonderedition spektakulär im Stil eines Action Films in 60 Sekunden zu inszenieren.“

Ansehen und gut finden!

Mehr Informationen zur S line style Sonderedition gibt es auch auf den Social-Media-Kanälen auf Facebook, Twitter und natürlich YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.