VERLOSUNG: Koblenz Brennt gegen Rassismus [Festival]

Im Sommer diesen Jahres berichtete ich schon mal über das anstehende, erste „Koblenz Brennt“. In einem Interview mit den Veranstaltern wurden unter anderem auch etwas die die Hintergründe des Festivals beleuchtet, und umso mehr freut es mich, dass „Koblenz Brennt“ nun in die nächste Runde geht.

„Koblenz Brennt“ ist übrigens nicht der gesamte Titel der Festivalreihe. Komplett heißt er „Koblenz Brennt gegen Rassismus“, und hiermit wird dann auch die Motivation der Organisatoren deutlich. Das HipHop-Festival soll ein klares Zeichen für Gleichberechtigung und Toleranz setzen. Zwar ist dieses Motiv zwar eigentlich eher typisch für Rock- oder Punk-Konzerte, aber schaut man sich die HipHop-Landschaft mal an, gibt es wohl in kaum einem anderen Genre eine solche Kulturvielfalt.

Nachdem das erste „Koblenz Brennt“ als Open Air Festival am Campus der HS Koblenz stattfand, sind die Veranstalter für dieses winterliche Festival in das vermutlich wärmere Werk56 ausgewichen. Für die Besucher hat das, neben der Temperaturen den Vorteil, dass die Veranstalter dieses mal die Soundproblematik bewältigen können, die ihnen beim letzten Mal das Genick gebrochen haben. Sorry, dass ich das so deutlich sagen muss, aber das war beim letzten Festival echt ziemlicher Müll.

KB-Titel

Naja, wie gesagt: Derlei Probleme sind dieses Mal nicht zu erwarten und das Line-Up macht wiedermal ziemlich Bock. Hier mal eine kleine Auswahl der Künstler, auf die ihr euch freuen könnt:

SSIO, Witten Untouchable, Morlock Dilemma & Hiob, Karate Andi, SAID, Eloquent, Prezident & Kamikazes, KNG, uvm. 

Mehr Infos zum Line-Up und zum Festival an sich gibt es auf der offiziellen Website, und der Facebook Seite des Festivals.

Verlosung

Weil ich euch dieses grandiose Spektakel natürlich nicht vorenthalten will (und weil die Veranstalter so nett sind), gibt es auch 2 Tickets, die ich unter euch verlosen darf.

Was ihr dafür machen müsst ist, wie immer, denkbar einfach. Befolgt einfach die Anweisungen im Faceboook-Posting und ihr seid dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.