Festival: MS DOCKVILLE 2014 – Das erwartet euch dieses Jahr

Ich gehe schon seit einigen Jahren auf Musikfestivals. Wenn ich mich richtig erinnere war das erste Festival das Southside 2005 und ich glaube seitdem gab es kein Jahr mehr ohne Festival. Mittlerweile liegt hier in meiner Bude irgendwo ein recht ansehnliches Arsenal an abgewetzten Stoffbändchen.

MS DOCKVILLE 2014_allgemeine PM1

Motiv: Jakobus Durstewitz, 2013

Ein Festival was mich aber letztlich mit am meisten beeindruckt hat, war das letztjährige MS DOCKVILLE Festival (hier ein paar Eindrücke). Dabei ging es mir eigentlich weniger um das Line Up (was sich allerdings auch definitiv sehen lassen konnte) sondern mehr um das Festival an sich. Das Dockville Musikfestival ist nämlich letztlich nur ein Teil einer gesamten Festivalreihe, die alles rund um die Themen Kunst, Kultur und Party vereint. So läuft zurzeit schon das MS ARTVILLE Festival in dem 19 internationale Künstler das Gelände des Festivals mit künstlerischen Werken schmücken. Das Geile an der Sache: Viele der Skulpturen und Kunstwerke, die während dem MS ARTVILLE erstellt werden, bleiben auch für das letztliche MS DOCKVILLE Musikfestival bestehen und sorgen so für ein unvergleichbares Festivalgelände.

Foto: Hinrich Carstensen 2013

Foto: Hinrich Carstensen 2013

Das Gelände ist auch aus anderen Gründen für mich eines der Highlights des Festivals. Sowohl das eigentlich Festivalgelände als auch große Teile des Campinggeländes sind in einer Parkanlage zu finden, was ja an sich schon mal eine coole Abwechslung gegenüber den üblichen Feldern und Wiesenflächen ist, auf denen man auf anderen Festivals zelten „darf“. Zusätzlich ist dieser Park in einer grandios anzusehende Hamburger Hafenszenerie angelegt, die während des Festivals auch noch zur Projektionsfläche diverser Lichtshows genutzt wird.

Foto: Hinrich Carstensen, 2013

Foto: Hinrich Carstensen, 2013

Auch das Line Up ist dieses Jahr wieder ein guter Grund beim MS DOCKVILLE vorbei zu gucken. Hier mal ein paar der bisher bestätigten Künstler: DIE ANTWOORD (ZA) | BIRDY (UK) | JAKE BUGG (UK) | FLUME (AUS) | MILKY CHANCE | SAMY DELUXE | KAKKMADDAFAKKA (NOR) | WARPAINT (USA) | HERCULES & LOVE AFFAIR (USA) | ALLIGATOAH | ALLE FARBEN (live) | ÓLAFUR ARNALDS (ISL) | NILS FRAHM | CHET FAKER (AUS) | MIGHTY OAKS | DLLON | KOLLEKTIV TURMSTRASSE (DJ SET) | WILD BEASTS (UK) | HUNDREDS | THURSTON MOORE (USA) | MØ (DK) | S O H N (UK) | RY X (AUS) | FLIC FLAC (AT) | OK KID | JAGWAR MA (AUS) | BLACK LIPS (USA) | FEINE SAHNE FISCHFILET | CLICKCLICKDECKER | DOMINIK EULBERG (DJ Set) | I HEART SHARKS BEAR’S DEN (UK) | YOUNG DREAMS (NOR) | RETROGOTT & HULK HODN | SHLOHMO (USA) | GLASS ANIMALS (UK) | KAYTRANADA (CAN) | CASHMERE CAT (NOR) | NEONSCHWARZ | MEGALOH | UVM.

Überzeugt? Wen kann ich denn dort mal auf ein Bier einladen? :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.