Assassin’s Creed 3 – Semi-gute Enthüllungen die Zweite! [1 Trailer]

Nachdem letzte Woche mit großem Trara die Cover von Assassin’s Creed 3 enthüllt wurden, war für heute punkt 18:00 eine weitere große Enthüllung angekündigt. Die Facebook Seite wurde fast minütlich mit Posts à la „Nur noch X Minuten. Das wird so geil, was wir euch gleich zeigen!“ geupdatet und man hatte extra, um die ganze Sache noch ein wenig skurriler werden zu lassen, eine Seite mit Countdown eingerichtet.

18:00 kam und … nichts! Eine Zeit lang konnte man den ziemlich schnieken Countdown sehen, …

 

… danach gab es erstmal eine Weile nur noch das hier:

 

Liebes Assassin’s Creed 3 Team,

wenn ihr schon so ein riesen Bohei um die ganze Sache macht, solltet ihr auch sicher sein, dass eure Server mit dem generierten Ansturm fertig werden!

 

Um die semi-gute Nummer dann noch perfekt zu machen, gab es letztlich keinen YouTube Link oder Ähnliches, sondern den Trailer exklusiv auf Bild.de! Ja richtig: Eben jener Seite die man als Niveau-bewusster Mensch am besten in die Browser-Blacklist gepackt hat. Um euch die ganze Sache aber nicht vorzuenthalten und euch den Weg auf die Website der verhassten Boulevard-Zeitung zu ersparen, gibt es jetzt hier den offiziellen Trailer zum neuesten Teil der Assassin’s Creed Reihe. Ansehen und gut finden!

 

Und dann gab es noch das Statement über die offizielle Facebook Seite von Assassin’s Creed Deutschland:

UBISOFT ENTFACHT DIE AMERIKANISCHE REVOLUTION MIT ASSASSIN‘S CREED 3

Der neue Titel verspricht, der größte und ehrgeizigste der Firmengeschichte zu werden

Assassin’s Creed 3 wird am 31. Oktober 2012 erscheinen und Spielern die Möglichkeit bieten, den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg so zu erleben, wie kein Geschichtsbuch ihn beschreibt. Das größte Projekt in der Firmengeschichte Ubisofts präsentiert außerdem einen neuen Helden.

Mit einer Entwicklungszeit von mehr als drei Jahren und einer doppelten Produktionskapazität im Vergleich zu vorherigen Ubisoft-Spielen wird Assassin’s Creed 3 für das Xbox 360 Video Game und Entertainment System von Microsoft, das PlayStation 3 Computer Entertainment System, Windows-PC und Nintendos Wii U entwickelt. Assassin’s Creed 3 wird von Ubisoft Montreal in Zusammenarbeit mit sechs anderen Ubisoft-Studios entwickelt.

Vor dem Hintergrund der Amerikanischen Revolution im späten 18. Jahrhundert präsentiert Assassin’s Creed 3 einen neuen Helden: Ratohnhaké:ton, der teils uramerikanischer, teils englischer Abstammung ist. Er nennt sich selbst Connor und wird die neue Stimme der Gerechtigkeit im uralten Krieg zwischen Assassinen und Templern. Der Spieler wird zum Assassinen im Krieg um Freiheit und gegen Tyrannei in der aufwändigsten und flüssigsten Kampferfahrung der Reihe. Assassin’s Creed III umfasst die Amerikanische Revolution und nimmt den Spieler mit auf eine Reise durch das lebhafte, ungezähmte Grenzland, vorbei an geschäftigen Kolonialstädten, bis hin zu den erbittert umkämpften und chaotischen Schlachtfeldern, auf denen George Washingtons Kontinentalarmee mit der eindrucksvollen Britischen Armee zusammenstieß.

Assassin’s Creed 3 ist ausgerüstet mit Ubisoft-AnvilNext, einer revolutionären neuen Spiele-Engine, die einen Durchbruch in optischer Qualität, Charaktermodellen und künstlicher Intelligenz darstellt. Assassin’s Creed 3 wird das koloniale Amerika dank bahnbrechender Grafik zum Leben erwecken.

 

Wie findet ihr das Setting? Gut gewählt oder zu neuzeitlich für Assassinen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.