Über mich | lofter.de Blog

Über mich

Dockville13Was ist hier eigentlich los?!

Diese Frage hast du dir wahrscheinlich gestellt, als du (aus welchen fadenscheinigen Gründen auch immer) auf meinen Blog gestoßen bist. Also gut. Wie schon gesagt, ist dies hier mein persönlicher Weblog. Ich bin mehr aus Interesse an Technik als aus dringendem Mitteilungszwang (hier mögen sich die Geister scheiden) auf die Idee gekommen einen Blog zu eröffnen und mich damit dem ach so tollen Web 2.0 hinzugeben. Warum ich nach dem ersten Antesten diesen Blog weiterführte? Ich habe keine Ahnung! Ab und zu brach mal wieder eine Idee aus mir heraus, die irgendwo hin musste und da fand ich doch die Möglichkeit sie mehreren Leuten zugänglich zu machen, die sich aufgrund der entstanden Texte über mich lustig machen können, doch effizienter, als sie im Meer des Vergessens untergehen zu lassen (und mein Meer ist groß …).

profilMittlerweile ist lofter.de eigentlich weniger ein Blog im eigentlichen Sinne. Ich schreibe hier kein Web-Tagebuch, sondern verstehe den Blog mehr als Sammelstelle von Inhalten, die mich interessieren. Ziel des Blogs ist daher mehr, zu unterhalten und meine Leser an meinen Interessen teilhaben zu lassen. Das alles mit dem Hintergedanken, dass jemand, der seine Interessen in den Inhalten wieder erkennt, in lofter.de eine Plattform sieht um sich unterhalten zu lassen und „auf dem Laufenden“ zu bleiben.

Zu meiner Person: Ich heiße Lars und bin im trostlosen wunderbaren Westerwald geboren. Nach meinem Abi ging’s nach Koblenz um dort (oder besser gesagt „hier“) Informationsmanagement zu studieren. Seit einigen Jahren habe ich mein Interesse an Web 2.0 und sozialen Medien im Allgemeinen zur Berufung gemacht. Seitdem arbeite ich als Berater für Agenturen und Unternehmen in allen Größenordnungen. Mehr Informationen gibt es gern auf Nachfrage über mein Xing Profil oder via jobs@lofter.de.

Ich hoffe ihr findet auf lofter.de interessantes, lehrreiches oder schlicht unterhaltsame Inhalte. Generell bin ich natürlich immer über das Verbreiten von Inhalten dankbar, wenn sie gefallen.

In diesem Sinne …

MfG Lars

Mein Google+ Profil