Sin City in einer 8 Bit–Zusammenfassung [1 Video]

Hach, waren das noch schöne Zeiten, in denen man sich nicht von Ladezeiten verrückt machen lassen hat und Nacht um Nacht auf die beleuchtete Bildschirmlupe seines Gameboy Color gestarrt hat um seine 8 Pixel Pokemon durch die Gegend zu jagen. Heute, in den Zeiten von ultrarealistischen 3D-Grafiken geht das alles ein stückweit verloren. Irgendwie allerdings auch zum Glück.

Allerdings ist es wohl nicht falsch ab und an einen nostalgischen Blick zurück zu werfen. Zum Beispiel, in dem man Kinofilme in einer 8 Bit–Zusammenfassung aufarbeitet. In diesem Fall hat es einen meiner Lieblingsfilme getroffen: Sin City. Schon witzig John Hartigan, Dwight McCarthy, Marv & Co. in Pixel-Optik zu sehen.

Ansehen und gut finden!

(via wihel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.