Der Westerwald in seiner reinsten Form [2 Bilder]

Ich komme gebürtig aus dem Westerwald. Ja ich weiß, irgendwie traurig, und leider muss ich die meisten Vorurteile gegenüber dem trostlosen Landleben bestätigen. Ab und zu kommt dann allerdings mal ein Hauch von Lokalpatriotismus gegenüber der „alten Heimat“ auf. Das Landleben mit der guten Luft und der Ruhe hat halt doch irgendwie etwas für sich. Dieser Anflug von Sympathie wurde allerdings bei meinem letzten Besuch dort von direkt zwei Plakaten niedergeschmettert, die ich an den Scheiben des Metzgers meines Vertrauens (ja, so etwas hat man dort) entdeckte.

Aber seht selbst!

Ob dem kleinen Mädchen auf dem Jagd-Plakat klar ist, dass sie es bald sein wird, die Bambis Mutter erschießt und sie anschließend auch noch ausstopft? Oder weiß der Gewinner des Pflügewettbewerbs, dass er seinen Ruhm am besten niemanden außerhalb des Westerwalds mitteilt um nicht für unzurechnungsfähig gehalten zu werden? (Nichts für ungut)

Ich will hier jetzt nicht unbedingt als versnobter Städter auftreten, der die Verbindung zu seinen Wurzeln verloren hat, aber eine gewisse abstruse Komik ist bei diesen Events wohl kaum abzustreiten. :X

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.