Ueli Steck vs. Eiger – Speed Climbing Record

Wie bekloppt kann man eigentlich sein? Ich habe mich ja langsam damit abgefunden, dass der Mensch, wenn ihm alte Disziplinen, wie zum Beispiel „Bergsteigen“ nicht mehr den erwünschten Kick geben, sich einfach neue Sportarten ausdenkt in denen er seinen Adrenalinschub sucht. Aber dass es soweit geht den Eiger, einen Berg, der auch mal den handelsüblichen Bergsteiger in die Knie zwingt, auf Geschwindigkeit zu besteigen, halte ich ja schon für etwas wahnwitzig.

Der Wahnwitzige heißt in diesem Fall Ueli Steck (aka “Swiss Machine”). Er hat sich dieses Speed Climbing Abenteuer getraut und sich bei seinem 2Std 47Min Aufstieg filmen lassen. Ansehen und gut finden!

Wer sich fragt von wem die tolle Musik im Hintergrund ist sollte einmal –> HIER <– drauf klicken! ;).

(via whudat)

3 comments

  1. Daniele

    Wie bekloppt muss man sein wen man keine Ahnung hat und so was schriebt?
    Bist du schon mal geklettert oder mal auf einen Berg gestiegen?
    Lass ihm die Freude und allen anderen die das Gut finden.
    Meine schönsten Erlebnissen am Berg habe ich wen ich leicht und Schnell unterwegs bin. Genug Power habe die Schwierigkeiten schnell und sicher zu meistern und die ganze Tour somit voll zu geniessen…. in diesen Momenten bin ich der glücklichste Mensch auf Erde.
    Aber das kann man nicht erklären. entweder man ist Bergsteiger oder man ist es nicht.

    Jeder soll sein Glück auf seine Art finden aber hoffentlich nicht jeder gleich.
    Für manche ist Sport TV kuken und Fett werden für andere auf Berge zu gehen.

    In dem Sinne noch ein Zitat von W.Bonati
    Alles hat zwei Seiten, kann auf zwei Arten beurteilt werden. Wichtig ist, dass wir versuchen, unsere Grenzen zu erreichen, das Limit zu erreichen, das für uns möglich ist. Nicht die Zahl ist wichtig, die mathematische Größe, sondern das, was dir ein solches Erlebnis selbst bringt.

    • Daniele

      Ich entschuldige mich für den obrigen kommentar!!
      Ich habe den text falsch verstanden und erst nach dem nochmaligen lesen richtig verstanden. Hatte es als schlechtes kommentar zu den leistungen von Steck verstanden.
      Ich bitte das dieser gelöscht wird und Entschuldige mich bei lofter.de

      Daniele

      • _LOfter_
        Author

        Gelöscht wird er nicht :-P, vielleicht bist du nicht die einzige, die das falsch versteht ;)! Sehr nette Entschuldigung auf jeden Fall. Die wenigsten hätten sich wahrscheinlich noch mal zu einer Richtigstellung bequemt. Also: angenommen! :)

        Wie schon richtig erkannt, bin ich weit davon entfernt die Leistung von Herrn Steck nicht zu würdigen. Begriffe wie „bekloppt“ oder „wahnwitzig“ habe ich nur verwendet weil … nunja, er rennt halt den Eiger rauf, wie ich Treppenstufen! Der Kerl ist auf jeden Fall der helle Wahnsinn und der aufgestellte Rekord ist mehr als verdient!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.