Alex Clare – Too Close: Das Lied aus der Internet Explorer Werbung

Schon die neue Werbeoffensive für den neuen Internet Explorer gesehen? (süß wie sie ihn wieder populär machen wollen, oder? :X) Hast du dich beim Angucken auch gefragt, was das für ein Song im Hintergrund ist? Da habe ich die Antwort für dich: Alex Clare – Too Close (hättest du nach der Überschrift dieses Artikels nicht erwartet, wa?):

 

Ich hatte vorher noch nie von Alex Clare gehört, nach einigen Klicks auf YouTube muss ich aber sagen, dass er einiges macht, was mir wirklich gut gefällt (wenn auch teilweise etwas sehr Dubstep-lastig)! Zu seinem Album Lateness of the Hour produzierte er als Preview ein Video mit einer Zusammenfassung aller Tracks. Um sich einen ersten Eindruck über seine Kunst zu verschaffen definitiv eine gute Adresse:

11 comments

    • LOfter
      Author

      Ich muss ja auch gestehen, dass ich jedes Mal dankbar dafür bin, wenn man merkt, dass sich da eine Werbeagentur Gedanken gemacht hat. Werbung ist ja nicht per Definition der Teufel! ;)

  1. iLikeBoomx3

    Also ich finde den song total geil .. vorallem mit den Dubstep Elementen .. richtig fein der Song :)

  2. Pingback: Alex Clare – Too Close (Unplugged): Jetzt mal die Stecker raus! [1 Video] | LOfter

  3. JD

    Ich bin überzeugter Apple User und würde im Leben keinen IE verwenden… aber das Lied ist geil ;-) Dafür liebe ich das Internet… und heute auch diesen Blog^^

  4. Pingback: Vodafone Lied 2012 – GeekLogy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.