„Vhils“ – Streetart als Handwerk

Über die Zeit hat Streetart viele Gesichter bekommen. Das Spektrum erschließt sich mittlerweile von Farbe und Pinsel über Graffiti bis zu Stencils und das einfache Tapezieren von Postern. Dem polnischen Künstler Alexandre Farto aka. „Vhils“ war das aber anscheinend nicht genug, und so griff er zu Hammer und Meißel, nahm den Ausdruck „Kunst als Handwerk“ mal sehr wörtlich und prügelte auf die Fassaden bzw. den Putz alter Häuser ein. Die daraus entstanden Werke sind wirklich eindrucksvoll und definitiv bemerkenswert. Ansehen und gut finden!

(via detailverliebt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.