Künstler: ZoZoVille

Eigentlich ist „ZoZoVille“ kein Künstler. Hinter diesem Namen verbergen sich die beiden Maler Johan Potma und Mateo Dineen welche sich im Dezember 2005 in einer Galerie in Berlin – Friedrichshain (die ZoZoVille Galerie halt) zusammengetan haben und dort ihre Kunstwerke der Öffentlichkeit präsentieren.

Beide kamen, bevor sie nach Berlin zogen, aus völlig anderen Ecken der Welt. Johan Potma studierte Design und Illustration in Holland während Mateo Dineen in San Francisco ebenfalls ein Studium in Illustration abschloss. Getroffen haben die beiden sich eher zufällig. Potma arbeitete für eine Internetfirma die Künstler unterstützt und sah in einer Galerie die Arbeiten Dineens. Nach einem Treffen und Begutachten der jeweils anderen Arbeiten (die, wie schon auf den Homepages zu sehen, viele Ähnlichkeiten aufweisen) war der Grundstein für ein gemeinsame Zusammenarbeit gelegt. Nachdem sie ihre Kunst hauptsächlich auf dem Friedrichshainer Flohmarkt verkauften und sich wegen der Ähnlichkeit gegenseitig die Kunden stahlen, Entschieden sie sich eine gemeinsame Galerie ins Leben zu rufen und dort zusammenzuarbeiten.

Online werden die Werke über den Onkel & Onkel Verlag angeboten (LINK zum Shop & tollen Video).

Da ich wahrscheinlich in naher Zukunft noch einmal nach Berlin komme werde ich mir diese Ausstellung wohl bald selber einmal zu Gemüte führen dürfen. Berichte folgen also.

LINK zur Galerie

LINK zu einem Interview mit ZoZoVille

(Bildquelle 1 / 2)

2 comments

  1. Pingback: Berlin: Tag 3 … | _LOfter_

  2. Pingback: Also ich weis ja nicht … | _LOfter_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.