The Dark Knight Rises (WakeUp): 5:03 …

… stand heute auf meinem Wecker, nachdem ich 3 Minuten gebraucht hatte, um dieses merkwürdige nervende Weckergeräusch zu orten! Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern, wann ich das letzte Mal um eine so unchristliche Zeit aufgestanden bin und es gibt auch w i r k l i c h nicht viel, weswegen ich das zurzeit auf mich nehmen würde! Vor allem weil mein Bio-Rhythmus mittlerweile so trainiert ist, dass ich es bis 5:00 nicht mal richtig in die Tiefschlafphase schaffe (an dieser Stelle: Ein Hoch auf das Studentenleben), geschweige denn in schwülen Sommernächten überhaupt zu Schlaf komme.

Einen Grund gibt es allerdings, warum ich eine solche Tortur auf mich nehme:

The Dark Knight Rises + Croissant (zugegeben: gar nicht so geil!) + Kaffee (zu der Zeit: Obergeil!) für lächerliche 3€! Den Schnapp kann man doch mal machen! Leuten, die den Tag nicht mit wilden Wutausbrüchen und Verfluchungen beginnen, wenn sie in den frühen Morgenstunden raus müssen, würde ich die „WakeUp“ Vorstellung sogar dauerhaft empfehlen. Immerhin gibt’s da wahnsinns Blockbuster quasi für lau … und dazu noch Kaffee.

Aber jetzt mal noch kurz zwei Sätze zum Film: Verdammt gut! In dem fast-3-Std Film gibt es ne Menge wirklich gute Action, befriedigende bis gute Story und Anne Hathaway in ’nem hautengen Lederoutfit (die allerdings etwas unter ihren teilweise doch recht platten Dialogen leidet). Bane ist halt kein Joker, aber dass Tom Hardy gegen Heath Ledgers Paraderolle anstinken kann, war wohl auch nicht zu erwarten.  Inwieweit der Film noch etwas mit dem Comics zu tun hat, darf irgendein Comic-versierterer Mensch als ich beurteilen, aber im Allgemeinen glaube ich, war es auch nicht Nolans Anspruch, sich nahe am „Original“ zu halten.

Für alle diejenigen, die sich auch gerne mal Filme „klaufen“: Es lohnt sich, sich das Ding im Kino anzugucken! Wenn ihr keine Top-Anlage im Wohnzimmer aufgebaut habt, verzichtet ihr auf ’ne ganze Menge Stimmung, die bei einem Batman-Film definitiv nicht unerheblich zum Gesamtpaket beiträgt. Es sind auf jeden Fall gut investierte 8€.

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.