HowTo: Spotify Posts in Facebook blockieren.

Ich hatte vor einiger Zeit schon einmal ein kleine Ode an meine momentane Lieblingssoftware Spotify geschrieben und seit Kurzem höre ich auch von immer mehr Menschen in meinem Umfeld, dass sie von dem Musik-Streaming Dienst mehr als begeistert sind. Wie schon im früheren Post beschrieben, ist der einzige Haken an Spotify, dass man sich mit seinem Facebook Accoun registrieren und anmelden muss. Die Folge davon ist zum einen, dass man in der rechten Leiste des Players die Musik sieht, die andere Spotify-Nutzer gerade hören, zum anderen, dass (wenn nicht anders eingestellt) die momentan gehörte Musik für alle Facebook Freunde sichtbar im eigenen Profil gepostet wird. Vor allem zweiteres geschieht eigentlich ohne, dass die Nutzer etwas davon erfahren, da die eigenen Postings in der Timeline ausgeblendet werden.

Wer nicht mehr möchte, dass seine momentane Spotify-Aktivität in der Form „Gustav hat sich Peter Maffay auf Spotify angehört“ gepostet wird, kann dem auch schnell und ziemlich unkompliziert Abhilfe verschaffen:

  1. Auf den lustigen Pfeil in der oberen rechten Ecke klicken und die Option „Kontoeinstellungen“ auswählen.
  2. Auf der nächsten Seite in der linken Sidebar die Option „Anwendungen“ auswählen.
  3. In der Liste, die sich nun geöffnet hat nach der Anwendung „Spotify“ suchen und rechts daneben auf „Bearbeiten“ klicken.
  4. In dem nun geöffneten Fenster auf den Reiter in „Beiträge in deinem Namen:“ klicken. Hier die Option „Nur ich“ auswählen.

Et Voilà! Jetzt sind die Beiträge, die Spotify in deinem Namen postet, nur noch für dich sichtbar und da Facebook die Beiträge der eigenen Anwendungen eh automatisch ausblendet, verschwinden sie irgendwo im Äther und stören niemanden mehr. :)

Hoffe geholfen zu haben.

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.