Kickstarter des Tages: Flyte – Die schwebende Glühbirne

Ich hänge viel zu wenig auf Kickstarter rum. Das fällt mir immer wieder auf. Dass Crowdfunding eine tolle Sache ist, steht dabei außer Frage. Ich habe es bisher lediglich nicht geschafft, Kickstarter in meine „Pageroll“ einzubauen, die ich bei Langeweile zu abspule. Ja, ich sehe es ja auch ein, dass die einschlägigen Social Networks (Facebook, Twitter, Instagram, Tumblr, usw.) in dieser Hinsicht ziemliche Zeitfresser sind.

Auf der anderen Seite ist mein Geldbeutel wahrscheinlich auch ziemlich dankbar dafür, dass ich nicht jeden Tag unendliche Mengen an Pledges wahrnehme. Denn eines ist ja bei der ganzen Innovation, die durch den Äther geschossen wird auch klar: Für lau ist auf Kickstarter nichts.

flyte-01 flyte-02 flyte-03

Leider auch das folgende Gadget nicht, obwohl ich den Preis (von schon recht ansehnlichen 300€) im Angesicht der Geilheit der Idee fast schon ok finde.

„Flyte“ heißt das gute Stück und es handelt sich um eine schwebende Glühbirne. Richtig gelesen: schwebend! Und, wie für eine Glühbirne üblich, schwebt sie nicht nur. Nein, sie leuchtet dabei auch noch fröhlich vor sich hin. Die Zauberworte dabei: Magnetismus und Induktion.

Aber bevor ich mich jetzt mit meinem Physik-LK-Halbwissen an einer Erklärung versuche, hier einfach das Kickstarter-Video.

Ansehen und gut finden!

(schoenhaesslich)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.