Discovr Music [iPhone – App]

Seit ich mein iPhone 3Gs habe, habe ich es mir angewöhnt alle 2 – 3 Tage mal den AppStore nach neuen Fundstücken zu durchsuchen. Die Top-Listen sind zwar meist mit Spielen und irgendwelchen „Fun-Apps“ zugemüllt, aber hier und da taucht dann doch mal wieder etwas nützliches auf.

So geschehen bei der App. „Discovr Music“. Eigentlich bin ich kein Fan von Werbeartikeln auf Blogs. Als Leser denke ich bei sowas schnell an payed-content und bin schon am Anfang des Artikels skeptisch, was die Objektivität des Autors angeht. Als ich nun aber „Discovr Music“ entdeckte, war ich so begeistert, dass da jetzt einfach was kommen musste ;). Also nicht falsch verstehen: ich mache das nicht, weil mich jemand dafür bezahlt, sondern weil ich das Ding wirklich geil finde!

Die App. ist eigentlich nicht mehr oder weniger als ein Verzeichnis von Musik-Künstlern. Lediglich die Aufmachung ist der große Unterschied worin sich „Discovr Music“ von anderen Verzeichnissen unterscheidet. Statt nämlich einfach eine Liste der Künstler von Interesse auszugeben, stellt die App. den Künstler als Punkt auf einer Art Mindmap dar (ähnlich Facebooks „Social Graph“). Zusätzlich schlägt die App. auch direkt andere Künstler vor, welche Ähnlichkeiten mit dem gesuchten Interpreten haben. Diese werden ebenfalls als Kreise dargestellt und mit dem ursprünglich gesuchten Künstler mit Strichen verbunden. Soweit ist das ja noch nichts großartiges. Was ich aber sehr schön gemacht finde, ist die Option auch bei den vorgeschlagenen Künstlern diese Mindmap wieder fortzuführen. Durch Doppel“klicken“ auf den jeweiligen Kreis entstehen neue Verbindungen zu neuen Künstlern. Diese Funktion kann dann rekursiv ausgeführt werde, was letztendlich zu einer riesigen Karte des eigenen Musikgeschmacks führen kann.

Nette Zusatzoption: durch anwählen eines Kreises erhält man nähere Daten über den Künstler, künftige Tourdaten und interessante Links.

Also einfach mal angucken und ausprobieren, es kostet nämlich nichts(!!!) 1,59€ (ich habe es noch gekriegt als es gratis war :X). Hier gibt es noch den iTunes Link: KLICK

Ansehen und gut finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.