IMM-2014-titel2

lofter & Co. auf der IMM Cologne 2014

IMM-2014-titel2Was für ein Tag! Letzte Woche war es mal wieder Zeit für die alljährliche Internationale Möbelmesse Köln (kurz: IMM). Und dank Ben war es auch mal wieder Zeit für ein Bloggertreffen. Für mich war es damit das erste Mal auf der Messe. Zugegeben, Interieur Design ist bisher nicht so wirklich Thema auf lofter.de, aber da ich mich für Design im Allgemeinen begeistere, war das Bloggertreffen natürliche ein schöner Anlass sich damit mal auseinanderzusetzen.

Mit von der Partie waren Ben (benhammer.de bzw. casando.de/magazin/), Denny (dennylang.com), Janina (mokkauage.de), Franziska (hot-port.de), Janett (blo-g.info), Michael (holzwurm-page.de), Sonja (küchenzicke.de), Frithjof und Thomas (tmfepictures.com) und
Anna (hier zu ihrem Instagram Profil) in Vertretung für Catha von lashout.de.

Alles begann ganz gemächlich. Um 10:00 trafen sich alle Blogger mit dem Pressesprecher der Kölnmesse im Pressezentrum. Nach einer kurzen Einführung über das Für und Wieder des Werdegangs der Kölnmesse und der IMM startete das Bloggertreffen erstmal gemütlich bei einem Frühstück. Man lernte sich kennen, erzählte ein wenig und machte Pläne für den folgenden Tag. Dieser war nämlich nach dem Feedback des letzten Jahres bewusst locker organisiert worden, sodass jeder genug Zeit hatte nach eigenen Interessen durch die Hallen zu joggen.

IMM-BT-2014-01 IMM-BT-2014-03IMM-BT-2014-02

Kristalia

Unser erster Zwischenstop führte uns zum italienischen Möbelhersteller Kristalia. Hier überzeugte minimalistisches Design von Stühlen und Tischen. Besonders beeindruckt, hat mich der Boiacca Tisch aus Zement mit einer lächerlich dünnen aber extrem soliden Tischplatte von gerade mal 13mm. Zwar bietet die durchschnittlicher Studentenbude wohl meist nicht den notwendigen Raum, aber das Ding steht definitiv auf der Liste!

Dass man sich trotz minimalistischen Design und klaren Linien nicht all zu ernst nimmt beweist Kristalia in einem kleinen Promovideo zum Zementtisch.

IMM-BT-2014-04 IMM-BT-2014-05 IMM-BT-2014-06 IMM-BT-2014-07 IMM-BT-2014-08 IMM-BT-2014-09 IMM-BT-2014-10 IMM-BT-2014-11

Bretz

Eines meiner (und vor allem auch Annas) persönlichen Highlights der Messe: Bretz! Unfassbar, was hier mit Möbeln angestellt wird! Riesige Sofas und Sessel die bequemer nicht sein könnten, in einem Design auf dem schmalen Grat zwischen „Ach du je, was ist das denn?!?!“ und „Das ist ja der Wahnsinn!“. Ich weiß immer noch nicht so ganz, ob ich mir ein solches Gerät mal in meine Wohnung stellen möchte (bzw. irgendwann ein mal eine Wohnung besitzen werde, die annähernd den Platz für ein solches Monstrum bietet), aber Großartig finde ich die Auswüchse des Bretzschen Designteams schon irgendwie!IMM-BT-2014-12 IMM-BT-2014-13 IMM-BT-2014-14 IMM-BT-2014-15 IMM-BT-2014-16 IMM-BT-2014-17

Piure

Bei Piure wurde es dann wieder minimalistisch. Dieses mal allerdings made in germany. Sehr subtile Möbel, bei denen man markt, dass Leitsätze wie „Weniger ist mehr“ im Vordergrund standen. Klare Linien, super Design, allerdings ohne den Blick für die Funktionalität aus dem Auge zu verlieren. Für solche Art Möbel kann ich mich definitiv begeistern!

IMM-BT-2014-18 IMM-BT-2014-19 IMM-BT-2014-20

Nach fast acht Stunden Bloggertreffen und IMM hatte man es dann „endlich überstanden“. Die schwächlichen Bloggerknochen jammerten und die herumstehenden Betten nahmen immer mehr an Attraktivität zu (Ob das Kalkül ist, dass man diese vorwiegend in den Abendstunden der Messe betrachtet?). Es wird definitiv nicht das letzte Mal für mich auf der IMM gewesen sein. Trotz des anstrengenden Tages, war ich von der Messe, und natürlich auch dem Bloggertreffen sehr begeistert. An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal explizit bei Ben für die Einladung und die Organisation bedanken! Nächstes Jahr gerne wieder!IMM-2014-9999An dieser Stelle auch noch einmal ein dickes Danke an Anna für die Foto-Unterstützung!

Weitere Bilder des Bloggertreffens gibt es auf Flickr, und natürlich in den Posts meiner werten Bloggerkollegen:

4 comments

  1. ben

    Hej Lars,
    schönes Ding geworden! Ich wusste gar nicht, dass du dieses geile goldene Fahrrad auch geknippst hattest :)

    Lg,
    Ben

  2. Pingback: Bloggertreffen auf der imm cologne2014 | Holzwurm-page, Holz mit Know How

  3. Pingback: Bloggertreffen: Das war die IMM 2014 - casando Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *