Crysis 2 – geht das gut?

Das Setting von Crysis 2 ist schon lange kein Geheimnis mehr. Das neue und heiß erwartete Werk von Crytek spielt im New York der Zukunft, das von den in Crysis 1 erweckten Aliens, Maschinen oder was auch immer, zerstört wurde. Jetzt habe ich mir gestern mal einen neuen „Trailer“ zu dem guten Stück angesehen und wusste nicht wirklich ob ich mich nicht doch vielleicht verklickt habe und bei Duke Nukem Forever gelandet bin.

Die taktische Komponente, die in Crysis noch so heiß umworben wurde, hinkt hinter der fetten Aufmachung einer, meiner Meinung nach, völlig ausgelutschten Story hinterher und lässt das ganze Spektakel eher wie das schon angesprochene und umworbene Duke Nukem, einen Teil der Serious Sam Reihe o.Ä. wirken.

Auch wurde mir bis jetzt nicht klar ob die Story den alten Charakter mit dem des neuen Spiels verknüpft oder einfach ein neuer Held mit einem Anzug an dem einfach „alles besser“ ist, gebastelt wird.

Nichts desto trotz freue ich mich auf den Titel, bin aber durchaus skeptisch! Hier ist auf jeden Fall der angesprochene Trailer:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.