Das gibt ja nie was …

Es tut mir leid liebe Leser (ja, laut diverser Tools gibt es da wirklich mehrere ;) ), dass ich in letzter Zeit nicht wirklich zum Schreiben gekommen bin. Ich muss allerdings gestehen, dass sich das in naher und mittelfristiger Zukunft auch nur bedingt ändern wird. Grund dafür ist, dass …

… ich gestern endlich Post von der Lufthansa mit meinem fixen Termin für die Berufstauglichkeitsuntersuchung in Hamburg bekommen habe und ich mich daraufhin etwas fast-panisch in die Vorbereitungen gestürzt habe.

… das Semester (immerhin schon mein 4tes) wieder begonnen hat und ich in diesem Zuge natürlich auch wieder in diverse Gruppenarbeiten, Ausarbeitungen und dem üblichen Vorlesungsquark involviert bin. Denn trotz der Pilotenpläne kann ich aus Ego-Gründen nicht einfach auf mein Studium in die Tonne hauen, auch wenn das vielleicht in Bezug auf die Vorbereitung auf die Prüfungen beim DLR vielleicht vernünftiger wäre.

… ich momentan zusätzlich zu meinem Thekenjob noch in einer Sushibar aushelfe, die 100 Meter vor unserer Tür aufgemacht hat. Wie Marius auf 2punkt1 schon beschrieben hat sind wir mit unserem Chef dort echt verwöhnt und die Freundlichkeit mit der wir da behandelt werden hat definitiv schon eine Art Loyalität geschaffen, so dass ich den Laden eigentlich nicht mehr missen möchte ;).

Trotz allem versuche ich ab und zu mal wieder ein wenig zu texten und den Interessierten ein wenig auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.