Malerin / Sprayerin: MadC

MadC ist wohl eine der angesehendsten weiblichen Sprayer in der Szene. Ihre Karriere begann sie bereits 1998 und in den folgenden Jahren machte sie sich in mehreren Crews einen Namen. Ihre Kunst kann mitlerweile schon auf dem ganzen Globus (u.A.: USA, Australien und Europa) an den verschiedensten Plätzen begutachtet werden. Nun vollendete sie letzte Woche ihr bisher größtes Werk. Eine knapp 700m² große Lagerhallenwand wurde von ihr seit Anfang diesen Jahres mit den verschiedensten Motiven und Themen verschönert und das ohne Rücksicht auf sich selbst. Das Molotow Magazin schreibt:

Some days she went up and down the ladder more than 500 times, painted more than 4 months every day at least 10 hours. MadC used 1489 Molotow Premium cans; 158 different colours; 600+ caps; 3 different kind of caps, 100 liters primer; 140 liters exterior paint; painted at temperatures from +2C° to +38C° in sunshine, rain, storm, day and night; painted her biggest and smallest piece so far and overall painted her name far more than 100 times on this wall. (Link)

Und das Resultat kann sich mehr als sehen lassen!!! Glücklicherweise wurden die Mal- und Sprayarbeiten per Video dokumentiert, so dass man sich nicht durch elend viele unzusammenhängende Bilder klicken muss. Daher, ansehen und gut finden!

[vimeo id=“17620183″]

-> Hier <- ist auch noch mal der Vimeo Link zu dem Video, man sollte nämlich auch den Plan und die Geschichte die in diesem gewaltigen Bild versucht wurde zu erzählen, verstehen. Dazu sind unter dem Video einige Anmerkungen zu den einzelnen Themen gegeben.

MadC – offizielle Homepage

MadC – MySpace

(via) (Bildquelle)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.