Und das schon am 13. …

Eigentlich ist es ja schon kacke wenn man diese Nachricht überhaupt im Monat bekommt. Wenn die Telekom einem dieses Todesurteil allerdings schon an einem 13. des Monats erteilt könnte man ja fast abergläubig werden! Wie soll ich mir denn jetzt ohne HotSpot in einem 300km/h schnellen ICE YouTube Videos angucken geschweige denn Filme streamen?! Dekadenz oder Notwendigkeit? Egal!

Das Internet stellt wohl mittlerweile Unterhaltungsmedium Nummer 1 dar und war man vor wenigen Jahren noch glücklich überhaupt Zugang zum weltweiten Netz zu haben, wird wohl bald nach einer permanenten Versorgung durch stete kabellose Netzanbindung auf breitbandniveau verlangt.

Utopie? Dystopie? Keine Ahnung! Das muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Momentan gibt es bekanntermaßen noch viele, die sich ausdrücklich gegen die Entwicklung zu Tablet, Smartphone & Co wehren. Wie lang das gut geht, bis man von beruflicher oder anderweitiger Seite einem Zwang unterliegt, sei jetzt mal dahin gestellt, zumindest ist es momentan noch möglich. Dagegen stehen die „Kinder des Internets“: Smartphonebesitzer und -nutzer, welche offene Fragen nicht diskutieren sondern auf Wikipedia nachschlagen, soziale Kontakte über virtuelle Netzwerke pflegen und Gesprächspausen nutzen um ihre e-Mails abzurufen.

Und eigentlich könnten diese beiden Welten ja auch prima nebeneinander her existieren … wenn sie nicht miteinander zu tun hätten. So werden die einen für rückständig, die anderen für unkommunikativ gehalten und man schiebt sich prima den schwarzen Peter zu, wer sich denn jetzt verändern muss, damit das Zusammenleben funktioniert.

Da ich mich ganz eindeutig zu der „Kinder des Internets“-Seite bekenne, muss ich allerdings sagen, dass die Zeichen für uns zu gut stehen, als dass man es auf einen Kompromiss ankommen lassen sollte. Außerdem ist es einfach geil, sich mitten in der Pampa nen Film auf sein Tablet streamen zu können! Vorausgesetzt man hat die Volumengrenze der Telekom noch nicht erreicht ….

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.