OK_Go_-_Upside_Down__Inside_Out_video_news_under_the_radar

Ein (Musik)video beim Fliegen

Achterbahnen geben einem das Gefühl von Schwerelosigkeit für ein paar Sekunden – Leute, wie ich, sind dafür schon zwei Tage in stinkenden Greyhound Bussen quer durch die USA gefahren, um zu einem anständigen Achterbahnpark zu kommen. Mehr als die paar Sekunden und es wird noch aufwendiger. Da gibt es quasi nur noch die Option einen Zero-Gravity Flug mitzumachen: Kostet bei Zero Gravity momentan etwa 5000 Dollar + Steuern und bringt einem 15 mal 30 Sekunden Schwerelosigkeit. Im Gegensatz zu den Bustickets hat ich dann doch noch nicht das Geld dafür.

Warum ich euch das erzähle? Nachdem ich gestern Nacht nochmal kurz auf Facebook war hat gefühlt mein halber Freundeskreis ein Musikvideo von „OK Go“ (Davor wie vermutlich die meisten noch nie davon gehört) geteilt, welches ohne jede sonstigen Tricks auf genau so einem Flug gedreht wurde und das Ergebnis macht echt was her.

 

Ansehen, gut finden und ein bisschen neidisch werden!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *