Nine Inch Nails – Hesitation Marks / Came Back Haunted [New Album / Single]

nine-inch-nails-2013Trent Reznor dieser kleine Fuchs! Nach 5 Jahren mehr-oder-weniger-Auszeit veröffentlichte der Schlingel vor ca. 2 Woche auf seiner Tumblr-Seite, dass er nicht wirklich ehrlich gewesen wäre, was seine musikalische Arbeit angehen würde.

I’ve been less than honest about what I’ve really been up to lately. For the last year I’ve been secretly working non-stop with Atticus Ross and Alan Moulder on a new, full-length Nine Inch Nails record, which I am happy to say is finished and frankly fucking great. This is the real impetus and motivation behind the decision to assemble a new band and tour again. My forays into film, HTDA and other projects really stimulated me creatively and I decided to focus that energy on taking Nine Inch Nails to a new place. Here we go!

Mittlerweile steht auch schon der Name des neuen Werkes fest. „Hesitation Marks“ soll das gute Stück getauft werden und um schon einmal einen ersten Vorgeschmack zu bekommen, ist auch schon die erste Single veröffentlicht. Diese hört auf dem Namen „Came Back Haunted“ und kommt mal wieder etwas „massentauglicher“ daher, als das was man aus früheren NIN-Zeiten kennt. Nichtsdestotrotz guter Track und ich freu mich eh wie ein kleiner Hamster ma wieder was neues von Reznor & Co zu hören! :)

Eigentlich sollte „Came Back Haunted“ auf der offiziellen Nine Inch Nails-Seite auch via YouTube veröffentlicht sein aber … naja … die GEMA halt … . Daher gibt’s jetzt den fast genau so guten Soundcloud-Player.

Anhören und gut finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.