Kindesmisshandlung: Eine Frage des Blickwinkels? [1 Video]

kindesmisshandlung-blickwinkelDie Spanische Kinderhilfsorganisation Aid to Children and Adolescents at Risk Foundation (kurz ANAR) startete vor kurzem eine neue Initiative gegen Kindesmisshandlung. Die Kernproblematik vor der ANAR dabei Stand, war: Wie kriegen misshandelte Kinder Informationen, wie Telefonnummern, über eine breit angelegte Werbekampagne, ohne dass die misshandelnden Erwachsenen davon Wind bekommen?!

Die Antwort war eine Plakatkampagne der etwas anderen Art. Mit Hilfe der Linsenraster-Technik (keine Angst, wird im Video erklärt), sahen Kinder und Erwachsene zwei unterschiedliche Plakate. Das eine (für Erwachsene sichtbar) zeigte eine Warnung, das andere (nur für Kinder sichtbar) die nötigen Informationen um mit ANAR Kontakt aufzunehmen.

Wie genau das alles realisiert wurde und wie das Plakat in der Praxis aussieht, seht ihr euch am besten mal im Video an. Unglaublich tolle Idee!

Ansehen und gut finden!

(via drlima)

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.