Budweiser bringt die Trump-Politik in den Super Bowl 51

Dieses Wochenende ist es endlich so weit: der Superbowl steht vor der Tür. Es ist DAS Event für Football Fans – und auch für Werbetreibende. Der Superbowl ist nun schon seit Jahren das größte TV Spektakel der Welt und dementsprechend kriegt auch jeder Werber feuchte Augen, wenn sein Spot in einer der unzählen Pausen läuft.
Nächste Woche gibt es noch mal eine Zusammenfassung der besten Spots – auf einem möchte ich aber schon mal im Vorhinein eingehen, den von Budweiser.
Budweiser hat es nämlich „gewagt“ aktuelle politische Themen in seinem Superbowl Sport aufzunehmen. Kernthema des Spots ist nämlich die Auswandungspolitik Amerikas und was sie in der Vergangenheit dem Land gebracht hat. Ein klares Statement also zur Geschichte des eigenen Unternehmens, Amerikas und gegen die aktuellen Avancen Trumps. Großes Kino.
Ansehen und gut finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.