Red Bull Storm Chase – Mission 1 (Ireland) [1 Video]

red-bull-storm-chaseIch war einmal Windsurfen. Als Kind, irgendwo an Nord- oder Ostsee. Anfängerkurs. Seitdem hat Windsurfen bei mir gegen die Meinung zu kämpfen tierisch langweilig zu sei (ok, wahrscheinlich ist dem Windsurfen im Allgemeinen meine Meinung herrlich egal).

Für mich und die ganzen anderen Zweifler scheint das neue Format „Red Bull Storm Chase“ produziert worden zu sein. Windstärken von bis zu 137 km/h und 10 komplett irre Typen die sich dieser Naturgewalt auch noch mit Segel und Surfbrett bewaffnet entgegenstellen. Hier verschwimmen dann auf jeden Fall langsam die Grenzen zwischen Wind- und Kitesurfen.

Ansehen und gut finden und danach auf neue Folgen der Stormchasers freuen!

10 of the world’s best windsurfers from eight countries completed a demanding competition in Kerry, Ireland during the first mission of the Red Bull Storm Chase – the most-challenging windsurfing contest of all time.

Despite recorded storm-force gusts of up to 74 knots (137kmh) and fierce 20-ft waves, the sailors completed three rounds of competition in two locations on the Maharees peninsular.

After possibly the most radical day in windsurfing history, Marcilio Browne, Dany Bruch, Victor Fernandez, Robby Swift, Julien Taboulet and Thomas Traversa advance to Mission 2 of Red Bull Storm Chase.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.