Queens of the Stone Age – … like clockwork [Album Release / Stream]

qotsa-like-clockworkIch habe KEINE AHNUNG, wann ich mir das letzte mal eine CD gekauft habe. Es macht auch in meinen Augen keinerlei Sinn mehr! Für (fast) jegliche Musik gibt es Spotify oder iTunes, für Software gibt es Downloads (legal natürlich … ) und wofür sollte man sonst noch eine runde Plastikscheibe als Datenträger benötigen?! Letztlich ist es aber vor allem deswegen für mich sinnlos, weil ich nicht mal mehr ein Gerät besitze, mit dem ich eine CD, wenn ich denn eine hätte, abspielen könnte. Mein MacBook Air besitzt kein CD/DVD-Laufwerk mehr und an meinem PC sind die Laufwerke aus Stromgründen abgeklemmt.

like-clockwork_cover_01

Aber auch wenn ich theoretisch und praktisch nichts mehr mit CDs anfangen kann, habe ich mir nun mal wieder eine gekauft. Genauer: Ich kaufte sie mir eigentlich schon vor einigen Wochen! Nachdem ich nämlich in Neuseeland erfuhr, dass das neue Queens of the Stone Age Album „… like clockwork“ in den Startlöchern steht, war die Sache für mich ziemlich schnell klar: Her damit!

Mittlerweile kam ich dazu, mir „… like clockwork“ ein paar mal anzuhören und bin eigentlich schon sehr zufrieden mit der Scheibe. Im Vergleich mit früheren Alben dürfte „… like clockwork“ wohl weit weniger polarisieren und Queens of the Stone Age wohl die Tür zu einem breiteren Publikum öffnen. Natürlich spüre ich den Musik-Hipster in mir schreien, dass ich Queens of the Stone Age ja schon hörte bevor es jeder hörte und sie früher ja eh mal viel cooler und besser waren, aber mal ganz im Ernst: Was ’ne bescheidene Einstellung ist das denn?! Als ob sich Musiker für ihre musikalischen Entscheidungen rechtfertigen müssten …

Bevor ich mich jetzt hier in vermeintlich objektive Beschreibungen der Musik stürze, um euch das Album näherzubringen, behelfe ich mich einfach mal des Spotify-Players.

Anhören und gut finden(?)

Wer sich jetzt übrigens gefragt hat, warum ich trotz meines technischen Unvermögens eine CD gekauft habe: Ist irgendwie so ein Ding von mir. Eigentlich kaufe ich mir sogar nur CDs wenn ich sie vorher schon mal irgendwo gehört habe. Hautpsächlich weil das für mich eine Art der Wertschätzung gegenüber des Künstlers darstellt. Klingt vielleicht doof und naiv … ist aber so!

Wer sich das Album auch in phyischer Form besorgen will, sollte man hier vorbei gucken! :)

Wie findet ihr „… like clockwork“? Gelungen? Quatsch? Immer her mit eurer Meinung!

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.