Ein Super-Tanker im Central Park

Größe ist immer so eine Sache. Natürlich weiß jeder, dass der Seawise Giant (später Jahre Viking), das größte Schiff das jemals gebaut wurde, 458m lang war – klar. Um zu veranschaulichen wie groß es aber wirklich war hat Kevin Witsbith Schiffe, Gebäude, den Todesstern und einige andere Objekte zum Größenvergleichen nebeneinander gestellt. Das Ergebnis sieht wirklich erstaunlich aus.

 

Der Burj al-Khalifa in Mid-Town Manhattan statt Dubai. Das Empire State Building im Vordergrund ist übrigens nicht mal halb so hoch.

vkfs4pc

 

Ein B2-Stealthbomber mit einer Spannweite größer als ein American Football Stadion

v8aiwbo

 

Das ehemals höchste Gebäude der Welt, der Sears Tower aus Chicago ragt mit 443 Metern gerade mal so aus der tiefsten Bergbaugrube in Russland heraus.

synnnvc

Ein Space Shutte auf der 6th Avenue in New York

space-shuttle

Das größte Radioteleskop der Welt, genannt FAST, würde falls es nicht mehr in der chinesischen Provinz stehen würde sondern Mitten auf den Strip in Vegas, mal eben vier Hotels zudecken: Das Mirage, das Venetian, das LINQ und das Harrahs (ums letzte wärs nun wirklich nicht schade…)

j0cfuxd

Das M1-Raketentriebwerk, entwickelt für die Mondmissionen der Nasa würde mal eben einen Smart verschlucken.

hl3rk9u

Der 333m lange Flugzeugträger USS Ronald Reagan könnte die 269m lange Titanic Huckepack nehmen

dmekbbx

Der Dionysus Asteroid (1,5 km im Durchmesser) über der Golden Gate Bridge ist zwar ein Kilometer kürzer als die Hängebrücke, jedoch besteht er zu einem guten Teil aus Platin, was ihn rechnerisch 5 Trillionen Dollar teuer macht, verglichen dazu sind die 400 Mio die die Golden Gate gekostet hat ja gerade zu ein Schnäppchen.

hrfvwmv

Und zum Abschluss noch der Todesstern über Florida. Mit 140km im Durchmesser würde er die Strecke zwischen Florida und Kuba perfekt abdecken.

pbyo8uh

 

via imgur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.