Seeed Live in der Lanxess Arena in Köln – Ich war dabei #fuckyeah [1 Video]

Leute. Es war der Wahnsinn!

Eigentlich habe ich ein wenig den Spaß an Konzerten verloren. Zu oft bin ich dadurch enttäuscht worden, dass der Auftritt selbst eigentlich keinen wirklichen „Mehrwert“ im Vergleich zum Hören des Albums hatte. Waren es die falschen Bands? Oder die falschen Einstellung? Oder einfach nur ein schlechter Tag? Keine Ahnung! Jedenfalls ist es mir mittlerweile seltenst das Geld und die Mühen wert (ich komme auf dem Westerwald bzw. Koblenz. Man muss also auch ’ne ganze Ecke fahren bis man bei irgendeinem Konzert dieser Welt ist!) mir Bands live anzugucken.

Allerdings gibt es Ausnahmen. Große Ausnahmen. Wundertolle Ausnahmen, auf die ich mich dann auch wie ein kleiner Maulwurf freue! Und zu diesen Ausnahmen zählt (wie jetzt unschwer zu erahnen ist) SEEED!!! Dementsprechend vogelwild war ich auch, als ich eine Karte für einen Auftritt der diesjährigen Tour der drei Jungs in der Lanxess Arena in Köln geschenkt bekam.

Und was soll ich sagen?! Es war der   a b s o l u t e   Wahnsinn! Tolle Plätze, grandioser Sound, alle Klassiker in verschiedensten Sample-Versionen, ein überragendes Publikum und natürlich Seeed mit unfassbar geiler Band!

Als stolzer Galaxy S3 Besitzer (das Ding geht schon total aus’m Leim -.- … aber dazu mehr an anderer Stelle) musste ich natürlich auch mal probieren, ob die so hoch gelobte Kamera auch für so etwas geeignet ist. Et voilà:

 

Ok, die Lichtunterschiede sind vielleicht etwas zu viel für den Apparat. Bin aber positiv überrascht, dass der Sound sogar bisschen was taugt.

Aber ohnehin solltet ihr euch die Jungs mal live und in Farbe zu Gemüte führen, anstatt euch nur auf irgendwelchen quatschigen Blogs Videos reinzuziehen! Das ist verdammt gut investiertes Geld! Es lohnt sich!!!

In diesem Sinne …

.. just my 2 cents ..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.