Arbeit, Arbeit

„Mein Körper hat ja doch noch Muskeln … und die können ja sogar noch was“ – das war mein Gedanke als ich die ersten Stunden auf der Baustelle meines Onkels gearbeitet hatte. Wenige Stunden später erfuhr ich dann, dass eben diese auch recht weh tun können wenn man sie nach gefühlten 123678345 Jahren ertüchtigunglosen dahinvegitierens wieder beansprucht. Mist! Nun bin ich seit ein paar Tagen 10 – 12 Std Arbeit jeden Abend so unmotiviert, dass ich seitdem nun keinen Blogeintrag mehr verfasst habe … dafür sammel ich momentan diverses Material für „Ein Student auf dem Bau …“, einem kommenden Eintrag gespickt mit ein paar lehrreichen Eindrücken die ich in dieser anderen Welt sammeln durfte.

MfG
_LOfter_

edit: musste das noch mal überarbeiten weil alles voller Fehler war … -.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.