Foo Fighters Garage Tour – Zum Glück sind amerikanische Autos so groß …

Eine Tour zum Release eines Albums zu starten ist eigentlich Gang und Gäbe. Bands nehmen Alben in Studios auf und spielen dann auf den großen Bühnen der Welt vor einem Millionenpublikum.

Was macht man allerdings wenn man ein ganzes Album in einer Garage aufgenommen hat? Richtig, man geht auf Garagentour!

So geschehen bei den Foo Fighters, welche ihr letztes Album Wasting Light komplett in Dave Grohls Garage aufgenommen haben. Dann fehlte auch nur noch eine Verlosung in der Fans in maximal 25 Worten beschreiben sollten, warum die Foo Fighters ausgerechnet in ihrer Garage spielen sollten und schon stand eine einmale Idee kurz vor ihrer Umsetzung. Wie der Gewinn dann von den glücklichen Siegern gefeiert wurde, ist wohl kaum abzuschätzen. Glück für uns: die Kamera war immer dabei. Und manche Garagen haben eine echt akzeptable Akustik ;). Ansehen und gut finden!

(via drlima / nerdcore / mrhonk)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.